Papier ist sinnlich. Mit seiner Struktur und Oberfläche, seiner Grammatur und seinem Volumen hat es bereits selbst etwas von einem Objekt. Mit Papier lassen sich wunderbar Räume aufspannen – etwa bei Pop-up-Büchern oder Origami-Objekten. Collagen wiederum agieren oft weniger stark im Dreidimensionalen, sondern schaffen eher leise Schichtungen. Papier ist ein wunderbares und wundersames Material.
Ich liebe Papier.