kunstreiche Blütenmeer Papierarbeit mit Nachtleuchtfarbe

Blütenmeer

Flüstern wandelt leise
zwischen Räumen aufgespannt.
Wie Falten, in denen eingeschrieben
was war bis zum Jetzt.
Licht und Schatten, dann
Stille.

Größe 30×24 cm
Technik Paierfaltungen, z.T. mit Nachtleuchtfarbe, montiert in Objektrahmen
Auflage Unikat
Preiskategorie unter 500,– Euro

 

Entstanden ist diese Arbeit als Bewerbung für eine Ausschreibung für Papierkünstler*innen. Auch wenn sie nicht unter den ausgewählten Werken war, mag ich sie sehr gern. In dieser Zeit habe mich sehr viel mit Papierfaltungen und angrenzenden Bereichen beschäftigt – kein Wunder, hatte ich doch gerade meine Masterarbeit über Pop-up-Bücher und andere Bücher mit beweglichen Elementen geschrieben. Origami als daran angrenzendes Feld hatte auch Eingang darin gefunden. Mit meinem damals noch kleinen Sohn an der Seite saß ich wochenlang und baute Papierobjekte, faltete, klebte, experimentierte.

Dieses Werk hat eine weitere Ebene, die sich erst im Dunkeln entfaltet: Die aufgetragene Nachtleuchtfarbe offenbart zumindest für ein paar Stunden ein Bild, das wie ein Schatten mit Eigenleben wirkt. Ich erinnere mich noch genau an die leuchtenden Augen meines Sohnes, als ich ihm dieses Geheimnis zum ersten Mal enthüllte.

Im Detail