Inspiration

kunstreiche Inspiration Blätter

Was haben Wolken, Kartoffeln und Flieder gemeinsam? Sie können die Fantasie anregen und Erinnerungen wecken. Vielleicht sehen Sie auch galoppierende Pferde und feuerspeiende Drachen in den Wolken oder die knubbligen Nasen Ihrer Kartoffeln bringen Sie zum Lachen? Ihre Laune bessert sich schlagartig, wenn Sie ein bestimmtes Lied hören, Sie fühlen sich durch den Duft von Flieder zurückgesetzt in Ihre Jugend? – Ungefähr so finde ich Inspiration für meine Kunst.

Der Mensch nimmt ständig das auf, was auf ihn einströmt. Ich weiß nicht, ob ich als Künstlerin die Reize intensiver wahrnehme, mehr um die Ecke denke oder neue Verbindung schaffe, vermutlich ist es von jedem ein bisschen. Auf jeden Fall lauert Inspiration hinter jeder Ecke. Sie zeigt sich in Farb- und Formkombinationen von Obst auf dem Teller, im Schatten der Jalousien an der Wand, darin, wie Himmel und Wasser aneinander stoßen, Bäume und Sträucher sich in Gruppen zusammenfinden und Menschen im Raum in Beziehung treten. Die Werke anderer kreativer Menschen schalten ebenso das Kopfkino an – ob Musik, Sprache, Fotos. Alles, was meine Augen sehen, die Ohren hören, was in der Nase kitzelt oder meine Fingerkuppen reizt – all das wird verdaut, umgewandelt, neu sortiert, mit anderem verbunden. Und schließlich umgewandelt wieder nach Außen gegeben. 

In diesem Blog erzähle ich von den Dingen, die mich inspirieren, Fundstücke, die in mein kreatives Schaffen einfließen und vielleicht auch Sie berührt und anregt, neu zu sehen und Anderes zu denken.

Kostbarkeiten aus Keramik

Kostbarkeiten aus Keramik

Tagtäglich erhalte ich über meine Newsletter und RSS-Feeds so viele inspirierende und kreative Neuigkeiten, dass ich manchmal das Gefühl habe, bis oben hin gefüllt zu sein. Keinen Platz mehr für...

mehr lesen
Der Bildungstrieb der Stoffe

Der Bildungstrieb der Stoffe

Wieder eines dieser Bücher, über die ich zufällig gestolpert bin und die mich direkt fesseln. Lustigerweise durfte ich es nur per Ausweis (und dem Beweis, dass ich über 18 bin) an der Poststelle...

mehr lesen
Können Hühner Wunder sein?

Können Hühner Wunder sein?

Immer wieder passiert es: Durch Artikel, Hinweise, Querverweise, Querlesen usw. lande ich bei Themen, die mich bis dahin nicht interessiert haben (oder bei denen ich keine Ahnung hatte, dass es sie...

mehr lesen
Horst Janssen: ein unglaublicher Künstler

Horst Janssen: ein unglaublicher Künstler

  Eine eher zufällige Begegnung. Seit geraumer Zeit lag ein schmaler Band auf meinem Nachttisch (»Ach, Liebste, flieg mir nicht weg«. Briefe an Gesche). Durch eine Rezension neugierig gemacht,...

mehr lesen
Nummer Drei der Schmetterlingsreiche

Nummer Drei der Schmetterlingsreiche

Geschafft: Nach meinen beruflichen Websites designreiche und textreiche flattert der Schmetterling nun auch über meiner Kunst. Ich bin froh und auch ein bisschen stolz, nun endlich meine virtuelle...

mehr lesen

Möchten Sie regelmäßig von mir hören?

Keinen Blogartikel mehr verpassen? Dann abonnieren Sie meinen monatlichen Newsletter – kostenlos, unverbindlich und jederzeit wieder abmeldbar.