Ausstellung: Blättermeer und Blütenrausch

von | 6. Mai 2021 | Kunst erleben

kunstreiche Kunst erleben KUBA Blättermeer und Blütenrausch - Mitgliederausstellung 2021

Gartenschaujahr – damit war das Thema „Pflanzen“ der diesjährigen Mitgliederausstellung des Kunstvereins Wasserburg schnell gefunden. Sie sind nicht nur eng verwoben mit der Menschheitsgeschichte – ohne die Kultivierung essbarer Pflanzen hätte der Mensch wohl nicht sesshaft werden können. Auch symbolisch haben Pflanzen einiges zu bieten – man denke an den Apfel in Evas Hand, gefolgt von den Feigenblättern zur Verhüllung oder an die Olivenzweige für die Siegerkränze. Nicht zu vergessen ihr Potenzial als Heilkräuter und Giftmischungen.

Als Erstes denken die meisten Menschen wohl aber an die Gefühle, die sie mit Pflanzen verbinden: Das hüpfende Herz beim Anblick der Farbtupfer der Frühlingsblüher, der berauschende Duft des Flieders, der verführt, die Augen zu schließen und sich wegzuträumen. Das weiche Gras unter den bloßen Füßen. Das raschelnde Erzählen der Espenblätter, wenn der Wind darüber streicht oder der wohltuende Schatten unter dem Blätterdach einer Kastanie.

Pflanzen in der Kunst

Zum anderen inspiriert die Ästhetik Kunstschaffende seit Jahrtausenden dazu, Flora in Kunst zu verwandeln. Und damit die Natur und das Leben zu preisen – in aller Schönheit, Vielfalt und Verletzlichkeit. Man denke an die Seerosengärten von Claude Monet, die Sonnenblumen van Goghs, die exotischen Illustrationen der Maria Sibylla Merian oder die Fotografien von Karl Blossfeldt. Deshalb hat der Kunstverein Wasserburg seine künstlerisch aktiven Mitglieder dazu eingeladen, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Auf über 80 Werken von 54 Kunstschaffenden blüht und gedeiht, wächst und rankt es – auf Leinwand, Segeltuch und Papier, an den Wänden und in den Räumen, in Form von Malerei, Skulpturen, Fotografien und grafischen Arbeiten.

Ausstellung im Schaufenster

Doch so einfach ist es derzeit nicht, eine klassische Ausstellung auf die Beine zu stellen. Deshalb hat das Ausstellungsgremium umdisponiert. Die Ausstellungsdauer wurde verlängert. Die Werke werden im – von außen sichtbaren – Bereich vor allem im Laden, also in den Schaufenstern zum Bahnsteig ausgestellt. Zusätzlich ergeben sich Einblicke in die verschiedenen Ausstellungsräume durch die Fenster. Dazu hängen Informationen zu den Werken der teilnehmenden Künstler*innen aus. Die Bestückung der Räume wird regelmäßig ausgetauscht, sodass immer wieder andere Werke prominent in den Schaufenstern zu sehen sind.

  • Ausstellung „Blättermeer und Blütenrausch“ 24. April bis 20. Juni 2021
  • In den Fenstern des Bahnhofs Wasserburg
  • rund um die Uhr von außen sichtbar
  • Die Werke sind während der Ausstellungsdauer auch auf der Webseite des Kunstvereins zu finden.
kunstreiche Kunst erleben KUBA Blättermeer und Blütenrausch - Mitgliederausstellung 2021 katalog reiche
Doppelseite aus dem Begleitkatalog. Mehr Infos zum Werk beim Anklicken des Bildes

Wie sind Ihre Gedanken dazu?

Ich freue mich über Ihre Nachricht.